https://volksbegehren-artenvielfalt.de/
Wann ist mein Rathaus offen? HIER
Tragen Sie sich ab 31.01. im Rathaus ein! Nehmen Sie Nachbarn, Freunde, Bekannte mit! Vielen Dank!

 

Schreiben Sie mir,
was Sie bewegt

Bernhard Schmitt
Stadtrat


Sitzungsplan Stadtrat
Ratsinformationssystem
(z.B. Beschlussvorlagen)

Unterstützen Sie uns!
Impressum

weitere Links

 

Aktionsbündnis
"Bienen retten - Arten schützen"



Das Aktionsbündnis Bienen retten - Arten schützen wird unterstützt von den Grünen, der Linken, der FW, der KI,  der SPD, Imkern, dem Bund Naturschutz und vielen Helfern.


 

 


weiterlesen

Die Eintragungsfrist zum Volksbegehren "Rettet die Bienen" beginnt am 31. Januar.

 
 
v.l. Bernhard Schmitt, Walther Peeters, Gabi Heil, Rudolf Lang, Benno Friedrich, Johann Bayer, Katharina Dehn, Kilian Fischer, Katrin Bauer.
    Katharina Dehn (33/Geschäftsleiterin) ist die neue Kreisvorsitzende. Gerade für das von der ÖDP initiierte Volksbegehren "Rettet die Bienen" möchte sich die Hobby-Imkerin besonders einsetzen. Bernhard Schmitt (52/Geschäftsführer), der seit 2014 für die ÖDP im Stadtrat sitzt, kandidierte nicht mehr für den Vorsitz. Gemeinsam mit Benno Friedrich (49/Dipl.-Ing, FH) übernahm er den stellvertretenden Vorsitz. Schatzmeister bleibt Walther Peeters (67/Theologe). Auch die Germanistin Katrin Bauer (46) führt Ihre Tätigkeit als Schriftführerin fort. Paul Steinhauer (18/Student), Johann Bayer (16/Schüler), Kilian Fischer (16/Schüler), Rudolf Lang (65/Verwaltungsbeamter), und Gabriele Heil (50/Produktionsmitarbeiterin) unterstützen den Vorstand als Beisitzer. Alle Mitglieder des Vorstandes wurden mit großer Mehrheit gewählt.  
 
 

Kundgebung zum Kohleausstieg weitere Infos
 

Europabgeordnete Prof. Dr. Klaus Buchner zu Gefahren von Funkstrahlen im Dorfgemeinschaftshaus Eichenberg
weitere Infos


Power-to-Gas
Es gibt derzeit nur einen technisch ausgereiften Weg, um die Energiewende zu stemmen. Bei dem Power-to-Gas-Verfahren wird aus überschüssigem Wind- oder Sonnenstrom über Elektrolyse und eine chemische Reaktion synthetisches Erdgas hergestellt. Power-to-Gas verbindet mehrere Vorteile:          weiterlesen

   

Fast 100.000 Unterschriften!
ÖDP-Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ eingereicht Meldung lesen
Einzelheiten: hier    BR   Presse   

75% der Fluginsekten und 65% aller Vögel sind verschwunden. Es muss gehandelt werden. Die ÖDP hat deswegen das Volksbegehren für Artenvielfalt initiiert. Unterstützen Sie uns!
Tragen Sie sich im Rathaus ab 31. Januar ein. Nehmen Sie Ihre Nachbarn und Freunde mit! Vielen Dank!

 
 

  Thomas de Maizière (CDU) berät die Deutsche Telekom, Christian Schmidt (CSU) wird Aufsichtsrat der Deutschen Bahn und Sigmar Gabriel (SPD) Verwaltungsrat von Siemens-Alstom. Das ist die Realität: Konzerne nehmen unsere Volksvertreter unter Vertrag und verschaffen sich so einen privilegierten Zugang zur Politik. Das entspricht nicht unseren Vorstellungen von Demokratie!

Nebeneinkünfte der Abgeordneten

   
             

?

Deutschland hat jetzt (28.03.2018) bereits so viel klimaschädliches CO2 ausgestoßen,
wie laut Pariser Klimaabkommen für das ganze Jahr erlaubt wäre.
Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Trotzdem sieht sich das Land als Klimaschützer.
lesen

?


vorherige Seite


                 


                       


 

17.01.2019 18:22

 


Datenschutzerklärung

 

Aufgrund der  Rechtsprechung der folgende Hinweis:

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links", hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass mit Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten sind. Dies kann - so das Landgericht - ausschließlich dadurch verhindert werden, sich von den Inhalten dieser Seiten ausdrücklich zu distanzieren. Wir linken zu anderen Internetseiten. Für alle diese Links gilt: Wir bemühen uns um Sorgfalt bei der Auswahl dieser Seiten und deren Inhalte, haben aber keinerlei Einfluss auf die Inhalte oder Gestaltung der verlinkten Seiten und übernehmen somit keine Verantwortung dafür. 

Diese Erklärung gilt für alle auf den Seiten angebrachten Links und für die Inhalte dieser.
Wir distanzieren uns deshalb ausdrücklich von allen Inhalten aller extern verlinkten Seiten.